Haus Sunnseit`n, Alternativer Lebensraum – Sintija Ofner

Tobitsch 35, 9542 Afritz am See

zum Dienstleister

Ausbildung:

Ich bin ausgebildete Pflegehelferin und Altenfachbetreuerin, habe die Rettungssanitäter Ausbildung beim Roten Kreuz in Villach absolviert und die Hospitzausbildung (Sterbebegleitung).

Mein Wunsch:

Hilfsbedürftigen Menschen ein Zuhause in Individualität und familiärer Umgebung zu ermöglichen.

Philosophie:

Schon immer war es mein Wunsch alternden, hilfsbedürftigen Menschen ein Zuhause in Individualität und familiärerer Umgebung zu geben. Nach mehrjähriger Berufserfahrung wusste ich – dies kann nur im kleinen und familiären Rahmen passieren. Das Projekt „Alternative Lebensräume“, welches von der Landesregierung unterstützt wird, ermöglicht es mir, diesen Wunsch in meinem Haus in die Tat umzusetzen.

Angebot:

Angeboten werden Langzeit- Kurzzeitpflege und Tagesbetreuung. Einziehen können Personen mit der Pflegestufe 0-3.

Das Haus ist behindertengerecht und nach den baulichen Auflagen der Kärntner Landesregierung Abt. 5 – Gesundheit und Soziales, umgebaut.

Es gibt sechs Einbettzimmer mit Dusche und WC. Es wird KEIN Einbettzimmerzuschlag verrechnet.

Die Zimmer können vom Bewohner auf Wunsch selbst eingerichtet werden.

Im Preis inkludiert sind: das Wäsche waschen der gesamten Wäsche, Standard Toilettsachen, vier Mahlzeiten am Tag – Frühstück, Mittagessen, Kaffeejause und Abendessen. Handtücher, Bettwäsche werden vom Haus bereitgestellt.

Hausarzt kommt zur Visite regelmäßig ins Haus. Auf Wunsch kann auch der Arzt des Vertrauens den Bewohner weiter versorgen.

Medikamente werden kostenfrei besorgt und dem Bewohner bereitgestellt, so wie es der Arzt verordnet.

Krankentransporte werden wenn notwendig organisiert, auf Wunsch fährt eine Begleitperson mit.

Speisenwünsche werden natürlich erfüllt. Es wird täglich im Haus frisch gekocht. Bei Bedarf Reduktionskost, Schonkost, Diabethikerkost angepasst an das Krankheitsbild.

Friseur, Fußpflege, Physiotherapeut, Masseur kommen ins Haus.

Gemeinsame Ausflüge werden mit den Bewohnern geplant und besprochen.

Würde & Wertschätzung:

Es ist mir wichtig, den Menschen, den ich pflege, das Gefühl der Wertlosigkeit, der Einsamkeit, des nicht Verstander werden und der Abgeschobenheit zu nehmen.

Daher ermöglicht die Bezugspflege mehr Zeit für Gespräche, eine individuelle Tagesstruktur und freie Freizeitgestaltung. Denn die Ressourcen, das Selbstwertgefühl und die Autonomie soll erhalten bzw. so gut wie möglich wieder hergestellt werden.

Ich würde mich freuen, Sie, inmitten eines familiären Klimas individuell und mit Würde, begleiten zu dürfen.

 

Liebe Grüße

Sintija Ofner

Tel.: 0650 623 85 72

E-Mail: sindyofner@aon.at

 

zum Dienstleister