Senioren auf Reisen

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Kerstin Ornig vor 3 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #4690 Antwort

    SeniorenNetz

    Senioren berichten hier über ihre Reiseerfahrungen

    #5003 Antwort

    Karin

    Liebes Seniorennetz!

    Bei meiner letzten Reise ins Ausland wurde ich krank und war eine ärztliche Versorgung fast unmöglich, ich hätte mir gewünscht, dass ich jemanden in meinem Heimatland hätte, der mir mit Rat und Tat beigestanden hätte! Daher ist es ungemein wichtig, dass für den Fall der Fälle alles durchorganisiert ist, damit es den Senioren auf Reisen auch wirklich gut geht! Liebe Grüße nochmals Karin.

    #5005 Antwort

    Rosalinde

    Sehr geehrtes Seniorennetz!

    Ich bin alleinstehend und fahre immer wieder ins Ausland auf Urlaub. Nunmehr hat mein Reiseleiter nach einer kontaktperson, für den Fall, dass etwas Unerwartetes eintreten könnte, gefragt. Da ich jedoch alleine reise und auch niemanden zu Hause habe, hätte ich gerne gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt um eine Kontaktperson während meiner Reise zu organisieren.

    Gruß Rosi

    #5007 Antwort

    SeniorenNetz

    Liebe Frau Rosi!

    Selbstverständlich können wir Ihnen hier helfen! Kommen Sie zu uns ins Büro (bitte vorher telefonisch Termin vereinbaren) und wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten bezüglich einer Kontaktperson bzw. übernehmen wir gerne diese Aufgabe.

    Herzlichst

    Beatrix Preininger – SeniorenNetz

    #5009 Antwort

    Annemarie

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Bin früher immer mit meinem Mann in den Urlaub gefahren. Da er nicht mehr so mobil ist, ist es für uns äußerst schwierig einen Urlaub zu planen bzw. zu gestalten. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit für Rollstuhlfahrer einen Urlaub zu konsumieren bzw. falls es gar nicht mehr geht mit meinem Mann, kann er kurzfristig wohnversorgt werden, falls ich alleine doch einen Urlaub konsumieren möchte? Danke, Frau Annemarie

    #5011 Antwort

    SeniorenNetz

    Liebe Frau Annemarie!

    Sobald man mit einer Gehbehinderung konfrontiert ist, bemerkt man erst, dass viele vorher unkomplizierte Dinge nun ein neues, ungewohntes Maß an Organisation erfordern. Dazu gehört auch die Urlaubsplanung. Zum Glück gibt es doch einige Reiseunternehmen, die spezielle Angebote zusammengestellt haben. Urlaubsplanung und mögliche Kurzzeitbetreuung kann das SeniorenNetz gerne für Sie organisieren. Auch wenn Sie sich nur über die Angebote informieren möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf bzw. auf Ihren Besuch unserem Büro.

    Viele Frühlingsgrüße aus dem sonnigen Graz,

    Katharina Grabner vom SeniorenNetz

    #5012 Antwort

    Silvia

    Sehr geehrte Damen und Herren, bin alleinstehend (kenne mich mit dem Computer und Internet gut aus, daher meine Anfrage auf diesem Wege) und fahre regelmäßig jedes Jahr ins Ausland. Aufgrund meines hohen Alters meint mein Reisebüro ich brauche eine Kontaktperson für den Fall der Fälle, falls mir im Urlaub was passiert, was ja hoffentlich nicht eintreten wird! Kann ich Sie auch damit beauftragen, oder wissen Sie jemanden, der das für mich machen würde? Ich ersuche Sie höflich um Mitteilung über diese Plattform! Danke und liebe Grüße Silvia K.

    #5013 Antwort

    SeniorenNetz

    Liebe Frau Silvia!

    Schön, dass Sie sich an uns wenden. Es stimmt, immer mehr Reiseveranstalter möchten sich absichern, indem sie eine Kontaktperson für Notsituationen verlangen. Sehr gerne können Sie damit uns beauftragen. Wir übernehmen im Fall des Falles alle notwendigen Schritte. So können Sie Ihren Urlaub entspannt und sorgenfrei genießen. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir alle Details klären können. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

    Viele Grüße,
    Katharina Grabner vom SeniorenNetz

    #5430 Antwort

    Felix F

    Guten Morgen!

    Meine Frau und ich, beide über 70, möchten den Herbst nutzen um noch etwas Sonne zu tanken bevor der Winter kommt. Wir planen eine Reise nach Rhodos. Meine Frau ist besorgt wegen dem Fliegen. Haben Sie Tipps für uns?

    #5434 Antwort

    SeniorenNetz
    Verwalter

    Lieber Herr Felix!
    Gratulation zu den Urlaubsplänen! Sie können beruhigt sein, das Fliegen ist aus medizinischer Sicht auch für Senioren prinzipiell kein Problem; bitte klären Sie aber vor dem Abflug noch mit Ihrem Hausarzt alle wichtigen Fragen ab – wenn Sie dauerhaft Medikamente nehmen, sollten Sie sowieso schauen, ob Sie auch für den Urlaub noch genügend haben, denn in manchen Urlaubsländern heißen die Medikamente anders oder sind gar nicht erhältlich. Für den Flug selbst helfen ein paar Tipps: wenig essen, viel trinken (keinen Alkohol!), bequeme Kleidung tragen, einfache Übungen machen (zB Füße kreisen, Beine abwechselnd heben, Rumpf kreisen). Und planen Sie nach dem Flug ein wenig Erholungszeit ein, denn Reisen ist anstrengend. Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit und tolles Wetter!

    #8205 Antwort

    Franz

    Liebes Seniorennetz!

    Ich bin alleinstehend und leider nur mehr mit Rollstuhl mobil. Es ist sehr schwierig Reiseanbieter zu finden welche auch Reisen für Menschen wie mich anbieten. Haben sie vielleicht einen Tipp für mich an wen ich mich da wenden könnte?
    Bis auf den Rollstuhl bin ich nämlich topfit und möchte noch was von der Welt sehen.

    Besten Dank

    Franz aus Deutschlandsberg

    #8237 Antwort

    Kerstin Ornig
    Mitglied

    Lieber Herr Franz!

    Wir haben einige Reiseveranstalter auf unserer Plattform welche Sie kontaktieren können. Diese bieten spezielle Reisen für Senioren an und verfügen teilweise auch über rollstuhlgerechte Busse.

    Sollten Sie keinen geeigneten Anbieter für Ihre Wünsche und Bedürfnisse finden, können Sie uns jederzeit gerne (am besten telefonisch) kontaktieren und wir werden gemeinsam einen passenden Reiseanbieter für Sie finden.

    Liebe Grüße

    das Team von SeniorenNetz

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
Antwort auf: Senioren auf Reisen
Ihre Information: