Wie wichtig ist Prothesenhygiene?

Dieses Problem wurde von der Fachwelt bis dato kaum thematisiert, doch haben Studien für großes Aufsehen gesorgt, in denen klar belegt wurde, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen schlechter Mund- und Prothesenhygiene und dem Auftreten diverser Folgeerkrankungen gibt. Dazu zählen unter anderem Herz- Kreislauf Erkrankungen, erhöhtes Schlaganfallrisiko und das vor allem im Pflegebereich nicht unerhebliche Risiko von Lungenerkrankungen (COPD).

Welche Probleme können auftreten?

Nicht nur für natürliche Zähne ist Zahnbelag der größte Feind, sondern auch für den Zahnersatz. Auf Prothesen bilden Nahrungsreste und Schleimstoffe einen oralen Biofilm, der sich zu verfärben beginnt und bereits ein dementsprechend großes Spektrum an Mikroorganismen beinhaltet. Im letzten Stadium kalzifiziert dieser Belag und es kommt zur Ausbildung von Prothesen“zahn“stein. Außerdem können sich zwischen Prothesenbasis und Schleimhaut pathogene Pilze vermehren und zu Erkrankungen der Mundschleimhaut führen.

Wie kann man sich schützen?

Das tägliche Abbürsten Ihrer „Dritten“ mit einer weichen Bürste und milder Flüssigseife ist unumgänglich. Außerdem sollte der Zahnersatz nach jeder Mahlzeit gründlich mit Wasser abgespült werden. Reinigungstabs sind (richtig angewandt!) sicher kein Nachteil, da sie antibakteriell wirken.

Und zusätzlich?

Zahnmediziner empfehlen 1-2-mal jährlich eine professionelle Reinigung der Prothesen durch den Zahntechniker. Dabei wird Ihre Prothese gründlich desinfiziert, mit Ultraschall gereinigt und grobe Beläge werden mit Sandstrahler und Schleifkörper entfernt. Zum Schluss wird die Prothesenoberfläche mit einer Hochglanzpolitur homogenisiert und erstrahlt in neuem Glanz.

„Eine saubere und geruchsfreie Prothese bedeutet für jeden Prothesenträger ein Stück Lebensqualität!“

Kontakt:

logo freshdentFreshdent.at
Michael Sonderegger
Petersbergenstraße 7
8042 Graz
0664/252 251 0
www.freshdent.at

Veröffentlicht am: 29. Jun. 2015

Ein Kommentar zu “Wie wichtig ist Prothesenhygiene?”

  1. Manfred S. sagt:

    Oh, ich hab gar nicht gewusst, daß es so ein Angebot gibt. Im Haushalt muss bei mir immer alles sauber sein, umso besser daß ich auch meine Zähne nun perfekt reinigen lassen kann!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht

Gesundheit